+++ Gemeinderat Nohfelden beschließt Aufstellung des Bebauungsplans "Bürger-Solarpark Mosberg-Richweiler" +++

Bürger-Solarpark Rehlingen-Siersburg am Start


logo rehlingen siersburgEs geht los und die Bürger werden sich finanziell beteiligen können!


Nicht nur die Klimakatastrophe wird immer spürbarer, auch der Überfall Russlands auf die Ukraine und die daraus resultierenden Kapriolen auf dem Energiemarkt zeigten deutlich, dass Deutschlands Energieversorgung schnellstmöglich klimaneutral und gleichzeitig weniger abhängig von Importen werden muss. Aus diesem Grund hat die Bundesregierung mehrere Gesetze, z.B. auch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), angepasst.

Der Ausbau von Wind- und Solar-Energie wurde privilegiert, sodass die Genehmigungsprozesse vereinfacht und beschleunigt werden können. Weiter werden alle Verwaltungsebenen vom Bund bis hinunter zur Kommune in die Pflicht genommen und mit messbaren Ausbauzielen zum „Deutschland-Tempo“ animiert. In Rehlingen ist durch die Gesetzesänderung ein großer Teil der Langwies entlang der BAB8 zur privilegierten Solarfläche geworden. Ein großer Teil dieser Fläche ist im Eigentum der Gemeinde Rehlingen-Siersburg und bereits im Flächennutzungsplan als Sonderfläche Erneuerbare Energien ausgewiesen.


Joshua Pawlak„Es ist klar, wo die Reise auf dieser Fläche hingehen muss.“ sagt Bürgermeister JoshuaPawlak.
                      
Die BEG, die in den 8 Jahren seit ihrer Gründung im Mai 2015 von 15 auf jetzt schon über 1.330 Mitglieder angewachsen ist, überzeugte bei Ihren Vorstellungen im Ortsrat Rehlingen und im Gemeinderat Rehlingen-Siersburg vor allem mit ihrem Finanzierungskonzept. Die BEG gibt zur Finanzierung eines neuen Projektes Genossenschaftsanteile heraus, von denen ein Teil nur an Bürger mit Wohnsitz in der Standortkommune des zu finanzierenden Projektes vorgehalten wird. Die Anteile werden mit einem ausgefeilten System breit gestreut an Interessierte ausgegeben, sodass jeder Bürger, der sich beteiligen möchte, auch die Chance dazu erhält. „So gewinnen wir DAFÜR-Bürger für unsere Projekte!“, erklärte der Vorstands-Vorsitzende der BEG Karl Werner Götzinger. „Über 500 Neu-Mitglieder traten bei unserer letzten Ausgabe von Genossenschaftsanteilen der BEG im Oktober 2022 bei. Die Hälfte davon kam direkt aus der Kommune des Projektstandortes“ stimmt Volker Weber bei, ebenfalls Vorstandsmitglied der BEG.

 Bürgermeister Joshua Pawlak


Sowohl der Ortsrat Rehlingen, als auch der Gemeinderat Rehlingen-Siersburg sprachen sich parteiübergreifend einstimmig dafür aus, die im Gemeindeeigentum befindlichen Flächen für den Bürger-Solarpark Rehlingen-Siersburg (BSP-ReSi) an die BEG zu verpachten.

Die Kommune setzte sich weiterhin dafür ein, dass die BEG auch den Eigentümern der benachbarten Grundstücke einen Pachtvertrag zu gleichen Konditionen anbot, wie er mit der Kommune geschlossen wurde. Hierzu organisierte die Gemeinde zusammen mit der BEG eine Infoveranstaltung im Rathaus für die betroffenen Grundstückseigentümer. "Nun gehen wir in den Genehmigungsprozess, sodass wir hoffentlich im Herbst 2024 den Bürger-Solarpark "ReSi" planmäßig in Betrieb nehmen können.“ erklärt Manfred Burger, der als Projektmanager im Vorstand der BEG die Zügel für das Projekt in seinen Händen hält.

 

Nachrichtenblatt Rehlingen-Siersburg: Der Bürgermeister informiert

Logo und Foto: Gemeinde Rehlingen-Siersburg

Webcam Saarbrücken ©SR

FAQ - finanzielle Bürgerbeteiligung

www.beg-koellertal.de

BEG/FEK-Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Filmklappe-bea-k

 

Energiewende im Fröhner Wald

oekostrom 110510 101418

Vielen Dank an
HSB Cartoon!