BEG-Aufsichtsrat

 

 

100 jubi kWir sind 100 !

Nur 1 Jahr hat es gedauert bis wir das 100. BEG-Mitglied begrüßen konnten!
>>>weiterlesen>>>

 

geldscheineDividende für Energiegenossen
Entgegen mancher Unkenrufen  sind Investitionen in Bürger-Energie-Genossenschaften  KEIN Hochrisiko-Investment! Dies hat die Dividenden-Ausschüttung der BEG Quierschied wieder einmal eindrucksvoll bewiesen. In den heutigen Zeiten der Null-Prozent-Sparbuch-Zinsen beschloss die Mitgliederversammlung der Quierschieder BEG-Kollegen eine Dividende von 3 %. Nicht schlecht -oder? Hier der SZ-Bericht....weiterlesen

 

pv-home-v"Rentieren sich noch PV-Anlagen auf meinem Hausdach?"
"Die Bürger-Energie-Genossenschaft Köllertal eG iG."

Info-Abend FEK eV + Energieberatung-Saar + Stadtmarketing Püttlingen
Donnerstag, 21. Mai 2015 - 19:00 Uhr + Püttlingen, Schlösschen

 

 quaschning v

Energiewende bald ohne Klimaschutz und Bürgerenergie?

Prof. Dr.-Ing. Volker Quaschning (HTW Berlin) ist ein habilitierter Ingenieurwissenschaftler und Professor für Regenerative Energiesysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) in Berlin. Er ist einer der profiliertesten Vorkämpfer für eine bürgerorientierte Energiewende. Beim 3. Bürger-Energie-Konvent des Bündnis-Bürger-Energie (BBE) erläuterte er in einem begeisternden Vortrag die Fehlentwicklung der deutschen Energiepolitik... >>>weiterlesen>>>

 

27. Juli 2016 -  Generalversammlung BEG Köllertal eGteam k

+++ 19:00 Uhr +++ Rathaus Riegelsberg +++ vorher Möglichkeit Besichtigung PV Anlage Rathaus  +++ bitte vormerken +++
Download: Einladung für BEG-Mitglieder
Download: Vertreter-Vollmacht

"Weckruf" in den Medienmedien k

Hier finden Sie eine Übersicht von Presseartikeln und Interviews über den Weckruf der saarländischen Vertreter der saarländischen Grünstromerzeuger an Frau Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer und Frau Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger.
>>>weiterlesen>>>

 wecker 5vor12kWeckruf an die saarländische Ministerpräsidentin und an die Wirtschaftsministerin

Am 31. Mai treffen sich im Kanzleramt zum zweiten Mal die Bundesländer und die Bundesregierung, um über die Regelungen einer Novellierung des EEG (Erneuerbaren-Energie-Gesetz) zu verhandeln. Dazu liegt ein Entwurf des Bundeswirtschaftsministeriums vor, in dem sich dieses von den Zielen der Energiewende verabschiedet. Eindringlich fordern die Vertreter der saarländischen Grünstromerzeuger (im Netzwerk saarländischer Energie-Genossenschaften ist auch die BEG Köllertal vertreten) in einem öffentlichen Brief an die saarländische Landesregierung eine Ablehnung des Gesetzesentwurfs in der vorliegenden Form. >>>weiterlesen>>>

erdbeerland logo

BEG im Erdbeerland
Am Sonntag, 22.5.2016 war es wieder soweit: Hoffest im Erdbeerland. Auch die BEG Köllertal hatte ihrem Infostand auf dem Hof der Familie Bernauer in Holz aufgebaut. >>>weiterlesen>>>

 

 

information BEG-Informationsveranstaltungen "Neue PV-Anlage Rathaus Riegelsberg + Ausgabe 200 Genossenschaftsanteile"
Dienstag, 10. Mai 2016 - 19 Uhr im Rathaus Riegelsberg
Donnerstag, 12. Mai 2016 - 19 Uhr, Uhrmachers Haus, Engelfangerstr. 3, Köllerbach
Donnerstag, 19. Mai 2016 - 19 Uhr, Schlößchen, Püttlingen
Sonntag, 22. Mai 2016 ganztägig, Erdbeerland, Holzer Str. 111, Heusweiler
Dienstag, 24. Mai 2016 - 19 Uhr, Riegelsberghalle (Vereinsraum), Riegelsberg
Dienstag, 31. Mai 2016 - 19 Uhr, Kulturhalle, Heusweiler

 

ringe

AUS ZWEI MACH EINS!
Wir haben die Homepages des Fördervereins Energieversorgung Köllertal eV und der Bürger-Energie-Genossenschaft Köllertal eG zusammengeführt. Wir wünschen Ihnen einen informativen Aufenthalt auf unseren Seiten. Sie finden uns weiterhin unter http://fekev.de und http://beg-koellertal.de. Wir freuen uns sehr auf Ihre Ideen, Anregungen und Kommentare. Wenn Sie bei uns mitmachen möchten, nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie einfach an: 06806/ 4999 753

 

bienen im winter1 kWo ist der Winter hin?
Am 17. Dezember 2015 werden in Köllerbach Honigbienen auf der Suche nach Futter gesichtet. Nach den Wettervorhersagen im Frühstücksfernsehen wird es der wärmste 17. Dezember werden, den es in Deutschland seit Beginn der Wetteraufzeichnungen 1781 gegeben hat.
Weihnachts- und Neujahrswünsche des Vorstands der BEG Köllertal eG
>>>weiterlesen>>>
 

 

 

GespenstFurchtbar - wie die Windenergie die Landschaft verschandelt !

 

 

 

Infraschall-sat1vInfraschall = lautloser Lärm !?
"Infraschall ist eine natürliche Erscheinung – und immer um uns herum. In der Natur gibt es unzählige Infraschallquellen, aber auch Maschinen und andere Dinge erzeugen ihn." Um den Infraschall einer Windenergieanlage zu beurteilen, begleitete Sat.1 Bayern Akustiker Matthias Mändl zu einer Messung. Ergebnis: Trotz unmittelbarer Nähe zur Anlage lag der gemessene Pegel kaum über den natürlichen Quellen der Umgebung. Hier der Link um Bericht von Sat1 BAYERN ...

 rag froehn

Konzentrationszonen für Windenergieanlagen
Öffentliche Auslegung der Änderung des Flächennutzungsplans

<nähere Informationen hier> 

 

logo regionalverbandSitzung des Kooperationsrates des Regionalverbandes Saarbrücken am 26. Juni 2015
Themen u.a.: Antrag der Gemeinde Heusweiler zur Grundlagenuntersuchung bzgl. Gesundheitsgefährdung von Windenergieanlagen. <weitere Informationen hier>

 Koellertal EnergiegenossenschaftSchatten

Die Gründung der "Bürger-Energie-Genossenschaft-Köllertal eG"
(BEG Köllertal eG) steht unmittelbar bevor

+++ FEK-Infoveranstaltung 22. April 2015 siehe FEK-Terminkalender +++ weitere Informationen +++ JETZT ANTEILE ZEICHNEN +++ Interessierte bitte melden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder Hotline 06806/ 4999 753 +++ WEITERLESEN - HIER KLICKEN ....

stopptbruessel

Der Energiekonzern Electricité de France (EdF) will im englischen Hinkley Point eines der größten Atomkraftwerke der Welt bauen. Finanzierbar ist das Projekt aber nur mit massiven Subventionen durch die britische Regierung, die klar gegen EU-Wettbewerbsrecht verstoßen. Die vorhergehende EU-Kommission hat in ihrer vorletzten Sitzung diese Atombeihilfen genehmigt. weiterlesen ....

2014 AgoraUnd sie funktionieren doch!

Auch wenn die Lobby der konventionellen Kraftwerksbetreiber (Atomkraft, Braunkohle, Kohle, Gas) immer wieder behauptet, dass regenerative Energien nicht zur Stromversorgung Deutschlands taugen, so zeigen doch unwiderlegbare Fakten das Gegenteil. Verfolgen Sie die Entwicklungen der Stromerzeugung aus regenerativen Energien (aufgeschlüsselt nach Solarenergie, Windkraft, Laufwasserkraft und Bioenergie), der Stromerzeugung konventioneller Kraftwerke sowie des Stromverbrauchs und den Strompreis (fast) in Echtzeit. weiterlesen ....

FEK-VZ-Info: "Energetische Gebäudesanierung" - Rückblick21050112fek-vz8

Die Informationsveranstaltung zum Thema „energetische Gebäudesanierung/ Altbausanierung“ fand am Montag, 12. Januar 2015, im großen Saal der Kulturhalle in Heusweiler reges Interesse.
weiterlesen ....

 

VZ-SaarMöchten Sie Geld sparen ???
Energiesparen = Geldsparen !!!
Wie macht man das ? FEK und Verbraucherzentrale laden herzlich ein zur Infomationsveranstaltung "Energetische Gebäudesanierung" am 12. Januar 2015 - 19 Uhr, Kulturhalle Heusweiler, Am Markt 4.   weiterlesen ....

 

kalender

Der FEK- Kalender ist online!
Alle FEK-Events und weitere interessante "Energie-Termine". Den Kalender finden Sie auf der rechten Seite. Die Fix-Termine sind farblich markiert. Per Mausklick ersehen Sie die Einzelheiten. Die FEK-Termine im Listenformat finden Sie auch im Hauptmenü unter dem Haupt-Menüpunkt "Kalender"

 

 

2015FEK- Aktivitäten 2015
Info-Veranstaltungen, Exkursionen, Podiumsdiskussion, Schulkino ...
Der Förderverein Energieversorgung Köllertal hat einige Aktionen in 2015 geplant.
weiterlesen .....

 

 

BUND LogoGründung einer Bürgerenergiegenossenschaft - Unter den neuen Rahmenbedingungen gar nicht so leicht!
weiterlesen ....

 

wanderschuh

Im Einklang: Wandern als sanfte Form des Tourismus - Windkraft als sanfte Form der Energieerzeugung

Wie bei uns im Köllertal sind auch in der Gemeinde Lautertal im Odenwald Windkraftanlagen geplant. Vertragen sich Windräder und Tourismus? Marieta Hiller von der Grünen Liste Lautertal hat sich mit dieser Frage befasst und uns freundlicherweise ihren Bericht mit Beispielen aus Deutschland und Österreich zur Verfügung gestellt. weiterlesen ....

 

farenski2aToller FEK-Kinoabend im Heusweiler Film-Theater

Am 27. November 2014 waren viele interessierte Besucher aus dem gesamten Köllertal und darüber hinaus ins Film-Theater nach Heusweiler gekommen, um den kompetenten und interessanten Kinodokumentalfilm des Berliner Filmemachers Frank Farenski "Leben mit der Energiewende 2.2" zu sehen.  weiterlesen ....

 

Film LogoFEK zeigt:
27. November 2014 - 19:00 Uhr
Film-Theater in Heusweiler, Saarlouiser Str. 27

Leben mit der Energiewende - Der Film

Eine Kino-Dokumentation von Frank Farenski
Der Autor und Regisseur Frank Farenski ist bei der Vorstellung anwesend. Eintritt: 0,00963 €
Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen! Neugierig? weiterlesen ....

 

Sicheres GeldDas Schauermärchen vom teueren Strom und der Energiewende

Immer wieder hört man in allen Medien, dass die Energiewende den Strompreis in die Höhe treibt.
Ist das wirklich so?

weiterlesen .....

 

 Koellertal FoerdervereinSchatten

Stellungnahme des "Förderverein Energieversorgung Köllertal e.V." (FEK e.V.) zum Ergebnis der Bürgerbefragung in Riegelsberg vom 02.11.2014

Die Bürgerbefragung zum Windpark Fröhn am 02.11.2014 in Riegelsberg zeigt, dass das Thema bei den Bürgern weit weniger umstritten ist, als es manche "interessierte Kreise" gerne hätten. Ausdruck findet dies in einer Wahlbeteiligung von 17,5 %. weiterlesen .....

 

rag froehnStellungnahme des Fördervereins Energieversorgung Köllertal e.V. zum geplanten Windpark Fröhn
lesen ....

 

 

flaeche woelfling1Wie viel Fläche braucht der Windpark Fröhn ?

Bei der Infoveranstaltung der montWIND GmbH im Mai behauptete eine Windkraftgegnerin: "Man kann doch nicht für ein paar kWh den ganzen Fröhner Wald abholzen !"
Das hat auch niemand vor !
weiterlesen ....

 

Windmessung Lindar Mast

Kann der Windpark Fröhn wirtschaftlich betrieben werden ?

Diese Frage zu klären, liegt im ureigenen Interesse der späteren Betreibers. Darum wird in Kürze mit Windmessungen im Fröhner Wald begonnen. Der Messzeitraum beträgt ein Jahr. Die Ergebnisse der unterschiedlichen Messverfahren werden in mehrere Windgutachten einfließen.

weiterlesen ...

 

 

 bürgermachenenergie

Bürgerenergiegenossenschaft = Hochrisikoinvestment ?

Regionale Windkraftgegner behaupten dies. Dabei stellen sie eine Bürgerenergiegenossenschaft (BEG) mit der Prokon-Firmengruppe auf eine Stufe, wobei Prokon bekanntlich gar keine Genossenschaft ist.
weiterlesen ....

 

 

Brandung1Windrad-Syndrom - macht Infraschall von Windrädern krank ?

Bürgerinitiativen gegen Windkraftanlagen beklagen sich häufig über eine Krankheit namens "Wind Turbine Syndrome". Die gibt es zwar nicht, die Symptome sind aber durchaus real - ein Beispiel für den Nocebo-Effekt.
weiterlesen ....

 

 

 

 

deutsches-wandersiegelGefährdet der Windpark Fröhn den Status des Premiumwanderwegs "Fröhn-Wald-Weg" ?

Das Deutsche Wanderinstitut e.V. beschreibt und und klassifiziert auf seinen Webseiten Premiumwanderwege in Deutschland und Europa. In der Diskussion um den geplanten Windpark Fröhn wird häufig die Befüchtung geäußert, dass der Wanderweg "Fröhn-Wald-Weg" nach der Errichtung der Windräder seinen Status als Premiumwanderweg verlieren werde.
Ist das wirklich zu befürchten? weiterlesen ....

 

briefumschlag

Offener Brief an Herrn Bürgermeister Häusle, Saarbrücker Strasse 31, 66292 Riegelsberg

Der Förderverein Energieversorgung Köllertal e.V.würde es sehr begrüßen, wenn noch vor der Bürgerbefragung am 02.11.2014 in Riegelsberg eine öffentliche Veranstaltung duch Herrn Bürgermeister Häusle organisiert würde. Unter neutraler Moderation könnten hier Befürworter und Gegner des Windparks miteinander diskutieren.   weiterlesen....

 

 Oskar LafontaineRiegelsberg: Lafontaine wettert gegen Windkraft

Am 17.10.2014 holte Oskar Lafontaine bei einer Veranstaltung der Linken zu einem Rundumschlag gegen die Windenergie aus. "Die Technik, die wir in Deutschland derzeit aufgebaut haben, ist ein einziger Schwachsinn.“ Die Energiewende in Deutschland ist also Schwachsinn? Freddy Dittgen von der Saarbrücker Zeitung hat in seinem Artikel viele interessante Oskar-Zitate aus dieser Veranstaltung gesammelt.  weiterlesen ....  (Foto: James Steakley, 11.03.2011)

 

So wird der Windpark Fröhn aussehenjungenwald real k

Für das aktuelle Planungskonzept des Windparks Fröhn mit drei WKA wurden maßstabsgetreue Foto-Visualisierungen erstellt, die den Windpark Fröhn von verschiedenen Standpunkten aus zeigen. Bitte machen Sie sich selbst ein Bild!
weiterlesen ...

 

rag froehn

Windpark Fröhn: Bürger können mit am Rad drehen

Im Windpark Fröhn zwischen Riegelsberg und Holz sollen von der RAG montanWind GmbH drei WKA Anlagen gebaut werden. Bis zu 20 Prozent Bürgerbeteiligung ist möglich. Diese soll über eine noch zu gründende Bürger-Energie-Genossenschaft Köllertal laufen. weiterlesen ....

 

BUND Logo
"Wir wollen die Energiezukunft in unserem Köllertal aktiv mitgestalten" 
Interview mit Karl Werner Götzinger, 2. Vorsitzender des Fördervereins Energieversorgung Köllertal e.V./ Link zu allen Online-Ausgaben des BUND Umweltmagazins Saar 

 

strompreis terminmarktStrompreise für Verbraucher steigen - Börsen-Strompreise sinken auf Rekordtiefs

Denken Sie das auch: Der Strom wird durch die höhere EEG-Umlage immer teurer. Schuld am Strompreisanstieg sind die erneuerbaren Energien, weil die so hoch subventioniert und gefördert werden. Falsch gedacht!    weiterlesen....

 

 Film LogoFEK Kino in Heusweiler
Leben mit der Energiewende - Der Film
eine Kino-Dokumentation von Frank Farenski
Der Autor und Regisseur Frank Farenski ist bei der Vorstellung anwesend.
                               Neugierig? weiterlesen ....

 

fek franzaltEinweihung 1. Windpark der BEG Hochwald - FEK trifft FRANZ ALT

Große Freude bei unseren Freunden, der BürgerEnergieGenossenschaft Hochwald. Der erste Windpark der Genossenschaft ist in Losheim ans Netz gegangen. Aus diesem Grund hatte die BEG Hochwald alle Genossen und Interessierte zu einem Bürgerfest eingeladen. Ein besonderer Gast ist auch gekommen: FRANZ ALT der bekannte Journalist, Buchautor und Kämpfer gegen Atom- und Kohlepolitik und PRO Erneuerbare Energien.  weiterlesen....

 

Ooettinger vettinger: Deutschland ist unterwandert von Bürgern der Energiewende

Ist Ihnen beim Lesen dieser Überschrift auch die Spucke weggeblieben?

Oettinger ist der Ansicht, dass Deutschland u.a. von Eigenheimbesitzern mit Solaranlagen "unterwandert" wird. Für die Kritiker macht diese Aussage deutlich, dass Oettinger Energiepolitik im Sinne der vier großen Energiekonzerne betreibt. weiterlesen....

 

P1030693bSolarkraftwerk Püttlingen-Herchenbach eröffnet

FEK war dabei, als die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer am 5. Juli 2014 die PV-Anlage in Püttlingen-Herchenbach offiziell in Betrieb genommen hat.
In einer Rekortbauzeit von nur vier Wochen wurde die Anlage vom Investor ENOVOS im Oktober 2013 errichtet und speist nun seit dem 22. Mai 2014 Strom in das Netz der Steag Netz GmbH. weiterlesen....

 

Bitte mitmachen! Protestbrief zum Thema: EEG-Umlage auf Eigenverbrauch

Die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetz soll nächste Woche vom Bundestag beschlossen werden. Das Photovoltaikforum hat die politische Debatte die gesamte Zeit begleitet. In Anbetracht der jüngsten Pläne der Bundesregierung halten wir es jedoch für geboten, offen zu protestieren. Photovoltaikforum hat  gemeinsam mit dem BHKW-Forum ein Musteranschreiben an Bundestagsabgeordnete verfasst. weiterlesen...

 

 Grossbatteriespeicher LESSY in Vöklingen

Der Ausbau der Speichertechnologien ist ein wesentlicher Baustein für das Gelingen der Energiewende. In der vergangenen Woche konnte ein Forschungsprojekt unter Beteiligung der STEAG einen großen Erfolg feiern: Der im Rahmen des Forschungsprojekts Lithium-Elektrizitäts-Speicher-System, kurz LESSY, entwickelte Großbatteriespeicher hat seinen kommerziellen Betrieb im STEAG-Kraftwerk Völklingen-Fenne aufgenommen. weiterlesen ...

 

Wind Wald v

Streitthema „Windenergieanlagen (WEA)-Geräusche“: Fakten und Lösungsansätze - aktuelle Studie

Gefördert von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) haben Umweltpsychologen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg zusammen mit dem Deutschen Windenergie-Institut (DEWI) die Wirkungen eines Windparks im niedersächsischen Wilstedt über den Zeitraum eines Jahres aus stresspsychologischer und akustischer Sicht analysiert.
Die Gesamtergebnisse der DBU-geförderten Studie werden während des Workshops „WEA-Geräusche – Fakten und Lösungsansätze“ am 24.06.2014 vorgestellt. Teilnahme: kostenlos. weiterlesen ...

 

E-Werk Etzenhofen - ein Erfahrungsbericht

Bereits im Jahr 2006 hat sich der 2. Vorsitzende des FEK,  Karl Werner Götzinger,  dazu entschlossen, eine Photovoltaikanlage auf das Dach seines Wohnhauses bauen zu lassen. Damals bestand noch viel Ressentiments gegen diese noch relativ neue Technik. Heute nach über 7 Jahren Betrieb zieht er Bilanz. Hier sein Bericht...

 

dBa

Noch mehr "Lärm von Windkraftanlagen" finden Sie hier!

 

 

Theobald PV1

Photovoltaik auf dem Dach - grüner Strom für alle Mieter

UPDATE vom 01.06.2014: Wie läuft die Anlage?
"Den PV-Strom erstmal im Haus verbrauchen und den Rest ins Netz einspeisen!"
- das war die Anforderung unseres FEK-Mitglieds Wolfgang Theobald. Mit  Hilfe vieler Informationen von Dipl.- Ing. Thorsten Henkes -auch FEK-Mitglied- wurde ein Konzept für eine neue PV-Anlage auf dem Theobald'schen Haus entwickelt. Es sieht vor, daß der erzeugte PV-Strom zuerst von den verschiedenen Verbrauchsparteien im Haus genutzt werden kann und nur der Rest ins Netz eingespeist wird. Thorsten Henkes ist Fachmann auf dem Gebiet erneuerbarer Energie und bei der Energieagentur Rheinland-Pfalz tätig. weiterlesen...

Infraschall

Macht Infraschall von Windrädern krank?
Hier die Veröffentlichung des Landesamts für Umwelt Bayern: "WKA- beeinträchtigt Infraschall die Gesundheit?"

Hier die Veröffentlichung der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg: "Windenergie und Infraschall"

 

 

dBaWindräder machen Lärm!
Windräder brauchen viel Platz!

Wir haben mal nachgehört und nachgeschaut. Hier Fotos und Videos über Flächenbedarf und Lärm.

 

Schallmessung FroehnWie ist das mit der Schallausbreitung im Fröhner Wald?

Die Autobahn A1 führt mitten durch den Fröhner Wald - und macht mächtig Lärm. Doch wie entwickelt sich der Schallpegel in zunehmendem Abstand zur Autobahn? Wie laut ist es denn in einer Entfernung von 140m und 300m?
Unser kleines Video finden Sie hier.

 

Windwanderweg Start1v

Sind Windräder laut ? - Machen Sie sich ein eigenes Bild !
Am 24.05.2014 laden unsere Freunde von der Bürgerenergiegenossenschaft Hochwald zu einer Erlebniswanderung auf dem Hunsrücker Windweg in der Nähe der Verbandsgemeind Thalfang/ Berglicht ein. Treffpunkt ist um 13:00 Uhr auf dem Wanderparkplatz. Nähere Infos über den Windweg, sowie eine Anfahrtsskizze finden Sie  ***hier***

 

BUND LogoUPDATE am 24.05.2014! Kommunalwahlen Saarland 25. Mai 2014 . Die BUND Regionalgruppe Köllertal hat "Wahlprüfsteinen" an die politischen Parteien im Köllertal mit der Bitte um Stellungnahme gesandt. Frage 7: Sind Sie bereit, und wenn ja, haben Sie die Absicht, eine gemeinsame Bürgerenergiegenossenschaft im Köllertal aktiv zu unterstützen?   weiterlesen...

 

FEK-Galgenberg1webFörderverein Energieversorgung Köllertal (FEK) besichtigt Windpark-Baustelle in Losheim

Am 22. April 2014 hatte die "Bürgerenergiegenossenschaft Hochwald" zur Besichtigung der Baustelle der Windparkanlage "Galgenberg" in Loseheim eingeladen. Zahlreiche Mitglieder von Energiegenossenschaften und Fördervereinen fanden sich ein. Auch Mitglieder des Fördervereins Energieversorgung Köllertal waren dabei.   weiterlesen...

 

pferde2-bwe-tpDer Förderverein Energieversorgung Köllertal befürwortet den Ausbau der Windenergie im Köllertal unter Einbezug von Bürgerbeteiligung

Entgegen der bisherigen Meldungen, dass sich sehr viele Bürger gegen den Ausbau der Windenergie im Köllertal aussprechen, befürwortet der neu gegründete Förderverein Energieversorgung Köllertal den Ausbau der erneuerbaren Energien und explizit auch den Ausbau der Windkraft.   weiterlesen...

 

Thema Energiespeicher:
Die Intersolar Europe erweitert 2014 ihr Angebot um die Fachmesse „ electrical energy storage (ees)“ und präsentiert vom 4.-6. Juni ein lückenloses Produktspektrum zur solaren Energieerzeugung und elektrischen Energiespeicherung.newsletterHeaderEes de

 

Photovoltaik auf dem Dach - grüner Strom für alle Mieter

Theobald PV1"Den PV-Strom erstmal im Haus verbrauchen und den Rest ins Netz einspeisen!" - das war die Anforderung unseres FEK-Mitglieds Wolfgang Theobald.

Mit  Hilfe vieler Informationen von Dipl.- Ing. Thorsten Henkes -auch FEK-Mitglied- wurde ein Konzept für eine neue PV-Anlage auf dem Theobald'schen Haus entwickelt. Es sieht vor, daß der erzeugte PV-Strom zuerst von den verschiedenen Verbrauchsparteien im Haus genutzt werden kann und nur der Rest ins Netz eingespeist wird. Thorsten Henkes ist Fachmann auf dem Gebiet erneuerbarer Energie und bei der Energieagentur Rheinland-Pfalz tätig. weiterlesen...

 

 

www.beg-koellertal.de

Mitglied werden

Anteilserhöhung für BEG-Mitglieder

BEG/FEK-Kalender

Filmklappe-bea-k

 

Energiewende im Fröhner Wald

oekostrom 110510 101418

Vielen Dank an
HSB Cartoon!

Argumente PRO Windenergie

  • BEG Köllertal - Ich bin dabei !

    BEG-da-bin-ich-dabei

 

B

E

G

 

Es geht auch leichter !