+++ AUSVERKAUFT +++ alle Anteile für PV-Projekte "Neuer Betriebshof und Römerbergschule Saarlouis" vergeben +++

"Das Saarland voller Energie" - Wir sind dabei!

Die Gemeinde Riegelsberg hat gemeinsam mit der Energiegenossenschaft Köllertal eG bei der Aktionswoche „Das Saarland voller Energie“ im Jahre 2016 mitgemacht.

SL voller Energie BEGK 012017kDas Saarland voller Energie ist eine Landesinitiative, die sich dafür einsetzt, das Bewusstsein der Menschen für Erneuerbare Energien zu schärfen. Im Rahmen dieser Aktionswoche sollen die Partner für die Energiewende sensibilisiert, Alternativen zu konventionellen Energiequellen aufzeigt und für das Thema Erneuerbare Energie zu begeistert werden. Dadurch soll das Engagement für Klimaschutz und die Energiewende von zahlreichen Menschen sichtbar gemacht werden, denn viele Köpfe im Saarland arbeiten täglich daran, die Energiewende im Land zu gestalten. Die Initiative steht unter der Schirmherrschaft von Anke Rehlinger, der Ministerin für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr.

Die Aktionswoche bietet Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmen, Kommunen oder aber wissenschaftlichen Einrichtungen und anderen die Möglichkeit,  gleichzeitig zu zeigen und zu erleben, wie vielfältig das Thema Energiewende im Saarland aufgestellt ist und mit wie viel Engagement sie vor Ort umgesetzt wird. 

Für Riegelsberg stand dabei die Vorstellung der PV Anlage auf dem Dach des Rathauses als repräsentatives Gebäude der Gemeinde. Das Projekt hat die Gemeinde auf Initiative der Energiegenossenschaft Köllertal eG mit dieser realisiert. Es ist ein wichtiger Beitrag zur Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes der Gemeinde Riegelsberg. Sie steht für den Willen der Gemeinde, umweltfreundliche Energien zu nutzen und mit gutem Beispiel voranzugehen. Seit August 2016 konnten hier 27.500 kWh Strom erzeugt und 14 t CO2 eingespart werden. Diese und weitere interessante Informationen können übrigens dem Anzeigemonitor im Foyer des Rathauses entnommen werden.

Ein weiterer Grund macht das Vorhaben außergewöhnlich: Bürger beteiligen sich und investieren über die Bürger-Energie-Genossenschaft Köllertal eG in Klimaschutzmaßnahmen ihrer Gemeinde. Ein gelungenes Beispiel für die Zusammenarbeit der Verwaltung mit den Bürgern.

Ministerin Anke Rehlinger hat nun allen Akteuren landesweit gedankt und die Fortsetzung der Initiative vorgestellt. Riegelsberg wird dabei sein, so Klaus Häusle. Die Energiegenossenschaft Köllertal mit mindestens einem neuen Projekt auch, so der Vorstandsvorsitzende Karl Werner Götzinger.

 

SL voller Energie 012017

 

www.beg-koellertal.de

Mitglied werden

Anteilserhöhung für BEG-Mitglieder

BEG/FEK-Kalender

Filmklappe-bea-k

 

Energiewende im Fröhner Wald

oekostrom 110510 101418

Vielen Dank an
HSB Cartoon!

Argumente PRO Windenergie

  • BEG Köllertal - Ich bin dabei !

    BEG-da-bin-ich-dabei

 

B

E

G

 

Es geht auch leichter !