+++ Die aktuelle Nachfrage nach BEG-Beitritten so groß, dass wir sie nicht vollständig bedienen können +++ +++ Darum hat der BEG-Vorstand am 30.06.2022 beschlossen, die Aufnahme von Neumitgliedern temporär auszusetzen +++

Möchten Sie Geld sparen ???

Energiesparen = Geldsparen !!!

 

VZ-Energieberatung

FEK e.V. und die Verbraucherzentrale des Saarlandes laden Sie herzlich ein zur Informationsveranstaltung

"Energetische Gebäudesanierung/ Altbausanierung"

 

 

 

 


Wann:  Montag, 12. Januar 2015 - 19 Uhr

Wo:      Heusweiler, Kulturhalle, Am Markt 4

Eintritt: kostet NIX !


Sparen Sie eine Menge Energie durch energetische Gebäudesanierung!

Jeder Besitzer eines älteren Hauses weiß, dass in ge­wissen Zeitabständen Erneuerungsmaßnahmen am Haus vorgenommen werden müssen. Hinzu kommen manchmal auch größere Umbaumaßnahmen oder Anbauten, um das Haus veränderten Wohnbedürf­nissen anzupassen. All diese Maßnahmen bieten gleichzeitig eine gute Gelegenheit, den Heiz­energiebe­darf des Hauses deutlich zu senken. Dabei ist auf die Besonderheiten jeden Hauses einzugehen: Insbesondere ist darauf zu achten, dass die Bausubstanz in Ordnung ist, bevor unsachgemäß gedämmt wird.
Der Fachmann von der Verbraucherzentrale erläutert, welche Maßnahmen im Einzelnen durchgeführt werden können, angefangen mit der Wärmedämmung, neuen Fenstern, effizienter Heizungstechnik bis zur Nutzung der Sonnenenergie. Darüber hinaus werden auch kritische Bereiche dargestellt, welchen man bei der Sanierung besondere Aufmerksamkeit widmen sollte.
Neben energetischen Gesichtspunkten stellt der Energieberater auch die Förderprogramme vor.

Referent:     Dipl.-Ing. Architekt Reinhard Schneeweiß

Windkraft - Flächenbedarf und Lärm

Ein Streitthema beim Thema "Windkraft" sind immer wieder die Punkte "Flächenbedarf und Lärm".

In unserem Blog erfahren Sie, wie sich Flächenbedarf und Lärm von Windkraftanlagen anhand aktueller Beispiele darstellen, sowie weiterführende Informationen.

 

Windwanderweg Start1vWindkraftanlage Flächenbedarf und Lärm, Windweg Thalfang

Mitglieder des Fördervereins Energieversorgung Köllertal wollten es genau wissen:
Welcher Flächen werden für die Zuwegungen zu den Windkraftanlagen benötigt?
Welchen Lärm machen Windkraftanlagen?

Wir besuchten den Hunsrücker Windweg in der Verbandsgemeinde Thalfang. Dort entstanden die folgenden Fotos und Videos:

 

Wind Wald vStreitthema „Windenergieanlagen (WEA)-Geräusche“: Fakten und Lösungsansätze

Gefördert von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) haben Umweltpsychologen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg zusammen mit dem Deutschen Windenergie-Institut (DEWI) die Wirkungen eines Windparks im niedersächsischen Wilstedt über den Zeitraum eines Jahres aus stresspsychologischer und akustischer Sicht analysiert.
Die Gesamtergebnisse der DBU-geförderten Studie werden während des Workshops „WEA-Geräusche – Fakten und Lösungsansätze“ am 24.06.2014 vorgestellt. Teilnahme: kostenlos. weiterlesen ...

dBa

Noch mehr "Lärm von Windkraftanlagen" finden Sie hier!

 

 

 

Infraschall

Macht Infraschall von Windrädern krank?
Hier die Veröffentlichung des Landesamts für Umwelt Bayern: "WKA- beeinträchtigt Infraschall die Gesundheit?"

Hier die Veröffentlichung der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg: "Windenergie und Infraschall"

 

dBaWindräder machen Lärm!
Windräder brauchen viel Platz!

Wir haben mal nachgehört und nachgeschaut. Hier Fotos und Videos über Flächenbedarf und Lärm.

 

 

Windwanderweg Start1v

Sind Windräder laut ? - Machen Sie sich ein eigenes Bild !
Am 24.05.2014 laden unsere Freunde von der Bürgerenergiegenossenschaft Hochwald zu einer Erlebniswanderung auf dem Hunsrücker Windweg in der Nähe der Verbandsgemeind Thalfang/ Berglicht ein. Treffpunkt ist um 13:00 Uhr auf dem Wanderparkplatz. Nähere Infos über den Windweg, sowie eine Anfahrtsskizze finden Sie  ***hier***

 

Förderprogramme

Vielfältige Förderprogramme auf Landes-, Bundes- und europäischer Ebene zielen darauf ab, den Ausbau der Erneuerbare Energien und die Steigerung der Energieeffizienz zu fördern. Neben investiven Maßnahmen in Anlagentechnik werden auch Beratungsleistungen oder die Erstellung von Konzepten für gewisse Zielgruppen und Vorhaben gefördert.

Kommunen, kleine und mittlere Unternehmen sowie Privatpersonen können verschieden Förderprogramme für unterschiedliche Maßnahmen in Anspruch nehmen:

Privathaushalte:

 

Unternehmen


Kommunen

 

Die Förderprogramme sollen helfen den Klima-und Umweltschutz zu stärken und zu einer zukunftsfähigen Energieversorgung beizutragen sowie neue Techniken am Markt zu etablieren.

Weitere Informationen erhalten Sie über die Energieberatung Saar
http://www.saarland.de/87105.htm

Anmerkung:
Dies ist keine abschließende Aufzählung der Förderprogramme der einzelnen Zielgruppen.
Stand: 31.03.2014

Webcam Saarbrücken ©SR

Anteilsreservierung NUR für BEG-Mitglieder

BEG/FEK-Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Filmklappe-bea-k

 

Energiewende im Fröhner Wald

oekostrom 110510 101418

Vielen Dank an
HSB Cartoon!

Argumente PRO Windenergie

  • BEG Köllertal - Ich bin dabei !

    BEG-da-bin-ich-dabei

 

B

E

G